Die Grenzen suchenden Kinder - Was steckt dahinter?

Wir kennen sie alle, die Herausforderungen im Spielgruppenalltag der «Grenzen suchenden» Kinder. Was steckt dahinter, will mich das Kind wirklich provozieren oder «kämpft» es einfach für seine Bedürfnisse?

Ziele: Die Feinzeichen der Befindlichkeit kennen. Handlungsmöglichkeiten - neue, erweiterte, andere - für anspruchsvolle Situationen mit den SG-Kindern.

In dieser Weiterbildung schauen wir verschiedene Seiten an. Wir setzen uns mit den Feinzeichen der Befindlichkeit - Kinder „lesen“ - auseinander. Es werden Inputs für anspruchsvolle Situationen vermittelt. Anhand von eigenen Beispielen entwickeln wir neue Strategien, um raus aus den negativ Spiralen zu kommen und dem Kind immer wieder die Chance zu geben, etwas zu lernen (erwünschtes Verhalten lernen statt nicht erwünschtes Verhalten «abtrainieren»).

 

Zielgruppe       Spielgruppenleiterinnen, SG-Assistentinnen, Kitamitarbeiterinnen, Eltern, Interessierte

Datum, Zeit       Freitag,  30. Okt. 2020 von 13.30 – 17 Uhr  

Kurskosten      Fr. 120.- inkl. Kursunterlagen

Kursort             Kurslokal AWIS, Fläckehof 78, 6023 Rothenburg

Kursleitung      Rebecca Steiner, STEP Spielgruppenleiterin, Kursleiterin kibesuisse, SVEB1

         Dieser Kurs ist ausgebucht - es gibt eine Warteliste!

Flyer_Grenzen

Hier gelangen Sie zur Anmeldung