Basiskurs - Spielgruppe leiten

Basiskurs - Spielgruppe leiten l Modulausbildung

Über Beobachtungen lernte ich, dass es dem kleinen Kind nebensächlich ist, was beim Spielen, Werken und Hantieren entsteht. Dem Kind sind nicht das Ziel und der Zweck das Wichtigste, sondern die Freude am Tun. Im Basiskurs wollen wir Ideen, Impulse und Anregungen vermitteln, wie dem drei- bis fünfjährigen Kind mehr Raum für seine kreative Entwicklung geschaffen werden kann.
Spielgruppe ist nicht gleich Kindergarten! Zusammen werden wir den Begriff „Spielgruppe“ definieren und die Spielgruppenphilosophie klären. Im Programm integriert sind auch Themen wie: Freispiel, „gemeinsames“ Spiel, Werken, Lieder, Verse und einfache Kreis- und Singspiele. Wir stellen einfache Musikinstrumente her. Fragen zur Gründung einer Spielgruppe, Raumgestaltung, Grundausstattung, Finanzierung, Lohn und Versicherung, werden im Kurs besprochen. Es wird über Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten informiert.

Zusätzlich wird an zwei Tagen ein Besuch in einer Spielgruppen verlangt (Hospitationen).

basiskurs_540

 

Kurskosten Fr. 550.- (inkl. Anmeldegebühr Fr. 50.-)
Kursleiterinnen Sandra Beck-Müller, Kindergartenlehrperson, Huttwil
Diana Wyss, Rhythmiklehrerin, Luzern
Annamarie Röösli Huber, ehem. Spielgruppenleiterin, Ausbilderin FA, Luzern
Susanne Zurmühle, Dipl. Kunst- und Gestaltungstherapeutin IG, , Weggis
Kurszeiten 09.00 Uhr - 17.00 Uhr

Für die Anmeldung laden Sie das PDF-Formular herunter oder füllen Sie das Anmeldeformular aus.


PdfIcon Flyer Basiskurs - Spielgruppe leiten

nach oben